Digital Display Advertising

Programmatic Advertising ist das Thema der Stunde. Immer mehr vereinnahmt die automatisierte Ausspiellung digitaler Werbung die digitale Werbelandschaft. Schon 2019 sollen die Ausgaben für Programmatic Advertising 84 Prozent des gesamten Budgets für Digital Display Ads ausmachen. mehr lesen

Shoppen immer und überall und das möglichst barrierefrei. Instagram hat den Trend erkannt und testet nun mit „Instagram Shopping“ ein Feature, welches genau das verspricht. Vorerst wird nur in den USA getestet, aber früher oder später kommen die „Shopping-Ads“ höchstwahrscheinlich auch nach Deutschland. mehr lesen

Jeder digitale Konsument hat im Schnitt 3,64 internetfähige Geräte. Heutzutage ist es Normalität, auf dem einen Device zu recherchieren und auf einem anderen die gewonnenen Informationen für einen Kauf zu nutzen. Bisher war es nicht möglich, diese Kunden mit Googlewerbung gezielt anzusprechen. Nun aber führt Google Cross-Device Retargeting ein und läutet damit ein neues Zeitalter für Digital Marketer ein. mehr lesen

Wie muss die perfekte Mobile Ad aussehen?

Werbung auf Tablets und Smartphones ist ein leidiges Thema – für Kunden und Digital Marketer. Der Kunde ist schnell genervt von uninspirierten Anzeigen in unpassenden Momenten und der Marketer wundert sich über niedrige Erträge durch seine Werbemaßnahmen. Dabei ist das Potential riesig und noch lange nicht ausgeschöpft. Die Gretchenfrage: Mit welchen Mitteln lassen sich Smartphonenutzer von Mobilwerbung überzeugen?

 mehr lesen